Friedrichshof

Wohnungsgenossenschaft

Unsere Genossenschaft wurde 1990 gegründet, um eine einvernehmliche Beendigung des vorangegangenen kommunitären Lebensexperiments zu ermöglichen. Seither sind wir bestrebt, den Friedrichshof zu einem attraktiven Ort zum Leben und Arbeiten zu machen, zu einer Art „urbanem Dorf“, in dem die angenehmen Seiten des Stadt- und Landlebens zusammenfinden. Wir haben in den letzten Jahrzehnten viel investiert, umgebaut und erweitert: es gibt heute rd. 100 Wohnungen und Ateliers, ein Hotel mit Restaurant, ein Rehabilitationsprojekt für junge psychisch kranke Menschen, eine Kunsthalle, ein Nahwärme-Heizwerk, eine eigene Kläranlage und ein Wasserwerk, ca. 20 Privathäuser und einiges mehr. | friedrichshof.at